Sparen ohne Sozialabbau

  • Revision des Steuergesetzes mit dem Ziel, das Steuerertrag zu erhöhen
  • Verteilungsgerechtigkeit: verstärkt Auszahlungen von Sozialleistungen und Beiträgen nach Leistungsfähigkeit/ Bedürftigkeit, anstatt dem Giesskannensystem
  • Verbesserungen im Gesundheitssystem: Hausarztmodell, Wirtschaftlichkeitsprüfung der Leistungserbringer, verstärkte regionale Zusammenarbeit in der Spitalpolitik
  • Kulturelle Leistungen sollen weiterhin gefördert werden bzw. der kulturellen Vielfalt Raum geben

Einheimische Ressourcen nutzen / Regional Arbeitsplätze sichern

  • Bereitstellung von Arbeitsplätzen für Menschen mit körperlicher, geistiger oder psychischer Beeinträchtigung (Behinderten-Einstellungsgesetz für Menschen mit reduzierter Leistungsfähigkeit)
  • Bildungsgutscheine für berufsorientierte Weiterbildung
  • Unterstützungsprogramme für Jugendliche mit schlechten Berufsaussichten
  • Generelle steuerliche Absetzbarkeit beruflicher WeiterbildungStaatliche Förderung und Ausbau der Nachholbildung für Erwachsene
  • Schaffung eines Betreuungsumfelds für freie Wahl zwischen Familien- und Berufsarbeit: bezahlter Elternurlaub, ausserhäusliche Kinderbetreuung
  • Chancengerechtigkeit im Bildungssystem durch Frühförderung

Reiche moderat stärker besteuern

  • Wiedereinführung der Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Einführung einer Stufe 8 im Steuergesetz

Einkommensabhängige Krankenkassenprämien

  • Für eine gerechte Revision des Krankenversicherungs-Gesetzes
  • Umbau der Prämienverbilligung unter Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen der Versicherten zugunsten Einkommensschwacher

Vermögen fair besteuern

  • Faire Bewertung von Liegenschaften und damit indirekte Besteuerung von Mietzinserträgen
  • Festigung der Weissgeldstrategie
  • Grössenverträgliche Öffnung

Grössenverträgliche Wirtschaftsentwicklung

  • Ausgewogene und sozial verträgliche Möglichkeit der Wohnsitznahme in Liechtenstein für ausländische, in Liechtenstein beschäftigte ArbeitnehmerInnen
  • Existenzsichernde Mindestlöhne für alle Branchen und gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

0,7% des Bruttonationaleinkommens (BNE) für die internationale Entwicklungszusammenarbeit

 

Leistungsausweis

  • Petition: Solidarisches Liechtenstein
  • Postulat betreffend die «Mindestertragssteuer» ( Artikel 62, Absatz 2) des Gesetzes über die Landes- und Gemeindesteuern“
  • Petition „Griffiges Mietrecht in Liechtenstein“
  • Postulat zur Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs nach Schweizer Modell Neuregelung des Sorgerechts nach «Norwegischem Modell»
  • Interpellation zur «Verteilungsgerechtigkeit: Fakten zur einkommens- und Vermögensverteilung in Liechtenstein»
  • Interpellation zur Weiterführung der Stabstelle für Chancengleichheit
  • Interpellation «Staatliche Energieunternehmen LKW und LGV unter einem Dach»
  • Initiative betreffend die Abänderung des Strafgesetzbuches 8 (Schwangerschaftsabbruch)
  • Postulat zur Einführung eines Neuen Grenzsteuersatzes für Spitzenverdiener
  • Postulat zur Einführung eines sechsmonatigen Elternurlaubs
  • Motion zur Ausrichtung eines Förderbeitrages von 3 Millionen Franken im Sinne eines zinslosen Darlehens an den Bau eines Holzheizwerkes der Bürgergenossenschaft Balzers, basierend auf dem (dem Landtag nicht vorgelegten) Bericht und Antrag der Regierung, Version vom 14.4.2011
  • Interpellation Liegenschaften fair besteuern