Von der Fraktion der Freien Liste in den Landtag eingebrachte oder von der FL-Fraktion mitgetragene parlamentarische Vorstösse:

2017 2016 2015

Interpellationen:

Interpellation zum Schulbeginn am Morgen an den Weiterführenden Schulen

Interpellation zur Verteilungsgerechtigkeit von Vermögen und Einkommen

Interpellation zu den Lohnnebenkosten in Liechtenstein im Vergleich mit den umliegenden Ländern Schweiz, Österreich und Deutschland

Interpellation zur steuerlichen Absetzbarkeit von Beiträgen an anerkannte Pensionskassen, Pensionsfonds und ähnliche Einrichtungen der beruflichen Vorsorge

Interpellation zur Stiefkindadoption und zur Adoption

Postulate:

Postulat für eine Geschlechterquote in Führungspositionen der Landesverwaltung und in Kommissionen, Stiftungsräten und Verwaltungsräten von staatlichen und staatsnahen Betrieben

Postulat zur Festigung der Zielerreichung der Internationalen Humanitären Zusammenarbeit und Entwicklung (IHZE)

Motionen:

Motion zur Abschaffung des Grundmandatserfordernisses bei Gemeinderatswahlen

Motion zur Einführung des Stimm- und aktiven Wahlrechts Liechtensteiner Staatsangehöriger im Ausland

Motion zur Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft bei Einbürgerung

Motion zur Verkürzung der Frist bei der Einbürgerung Alteingesessener

Initiativen:

Parlamentarische Initiative zur Mindestertragssteuer

2014

Interpellationen:

Interpellation zu einem Staatsvertrag für den ökologischen Zustand des Alpenrheins

Interpellation Gewässerschutz

Interpellation zur Pauschalbesteuerung

Interpellation zur Aufdeckung von Vergehen durch die im Rahmen der letzten Steueramnestie erhaltenen Daten

Interpellation zur Energiestrategie 2020

Postulate:

Postulat zur Sicherung der Progression bei der Einkommens- und Vermögenssteuer

Postulat für eine nachhaltige und gesicherte Finanzierung der LIEmobil

Postulat für einen institutionalisierten Inflationsausgleich

Motionen:

Motion zur Betrieblichen Personalvorsorge

Motion zur Entschädigung der Regierung

Initiativen:

Parlamentarische Initiative zum Mobilitätsmanagement

Stellungnahme vom 28.08.2014 zu PI 5/2013 – Stellungnahme der Initianten an den Landtag des Fürstentums Liechtenstein zu den anlässlich der ersten Lesung betreffend die parlamentarische Initiative zur Senkung der 8%-Sperrklausel bei Landtagswahlen auf 5% aufgeworfenen Fragen

Parlamentarische Initiative zur Neuregelung Verhältnis Staat und Religionsgemeinschaften

2013

Interpellationen:

Interpellation zur Ausgestaltung des Medienförderungsgesetzes

Interpellation zu den Auswirkungen des neuen Steuergesetzes

Interpellation zur Besteuerung nach Aufwand (Pauschalbesteuerung)

Interpellation zum E-Government der Landesverwaltung

Interpellation zu Kommissionen

Postulate:

Postulat Fondsvermögen Familienausgleichskasse

Postulat für zielgerichtete Familienzulagen

Postulat zur Abänderung des Gesetzes vom 14. September 1994 über die Motorfahrzeugsteuer (verursachergerechte Ausgestaltung der Motorfahrzeugsteuer)

Postulat betreffend die Schweizer Grenzgängerbesteuerung

Postulat betreffend die transparente Parteienfinanzierung zur Stärkung des Vertrauens in die Parteien

Postulat zur Bestellung strategischer Führungsebenen gemäss dem Öffentlichen Unternehmens-Steuerungsgesetz (ÖUSG)

Postulat «Grenzüberschreitende Verkehrsprobleme gemeinsam lösen»

Motionen:

Motion zum Stimm- und aktiven Wahlrecht Liechtensteiner Staatsangehöriger im Ausland

Initiativen:

Parlamentarische Initiative Senkung der 8%-Sperrklausel bei Landtagswahlen auf 5%