Als «Ausländer» mitwirken und in der Gesellschaft ankommen

Integration muss auf beiden Seiten stattfinden. Der erste Schritt muss von den Zugezogenen kommen, der zweite aber von den Einheimischen. Ich weiss, dass einige Ausländer den ersten Schritt nicht machen, aber schon den zweiten erwarten. Es braucht aber auch Mut auf andere zuzugehen, besonders wenn man hört, dass diejenigen nicht in Liechtenstein aufgewachsen sind. Ich bin in Liechtenstein aufgewachsen, bin aber für einige trotzdem ein Ausländer. Man kann auch als sogenannter Ausländer ankommen und mitwirken. Wenn ich gewählt werde, kann ich andere motivieren und ihnen sagen, dass sie auch mitmachen sollten und dass sie ein Teil dieser Gesellschaft sind.

Ich bin der Ansicht, dass man ein wenig Deutsch sprechen sollte, wenn man in Liechtenstein lebt: Man sollte sich aber trotzdem fragen, warum Einzelne dies nie gelernt haben und sie nicht verurteilen. Oft fehlt ihnen das Selbstvertrauen. Viele Menschen aus der Türkei arbeiten hart in Schichtarbeit und die Arbeitszeiten wechseln oft von Woche zu Woche. Es ist unter diesen Umständen sehr schwierig, überhaupt einen Sprachkurs zu besuchen. Andere wiederum haben Angst, trotz ihrer Bemühungen nicht akzeptiert zu werden. Man kann sich aber nicht einreden, dass immer die anderen Schuld sind. Wenn in der breiten Masse Akzeptanz da ist, ist Integration einfacher. Jugendliche, deren Eltern aus der Türkei eingewandert sind, haben oft ein Identitätsproblem: Sie wissen nicht, wo sie hingehören. Hier werden sie anders behandelt und als Ausländer angesehen, weil sie Muslime sind: Wenn der Ruf ihrer Religion leidet, nehmen sie eine Schutzhaltung ein. Das strahlen sie auch aus. Die Unsicherheit kommt auch dadurch, dass man nicht weiss, wer man ist: Liechtensteiner, Muslim oder beides? Ich möchte für Aufklärung sorgen und zeigen, wie es ist, als muslimischer Liechtensteiner zu seiner Identität zu finden. Ich möchte in meiner Heimat Verantwortung übernehmen. Das ist meine Motivation.

Akif Oezmen, Gemeinderatskandidat für Mauren