Petition Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge

Petition

Mit dem Angriff auf die Ukraine durch Russland wurde nicht nur das Minsker Abkommen verletzt, sondern auch das Völkerrecht gebrochen. Russland hat der Ukraine den Krieg erklärt. Die Ukraine steht damit einem übermächtigen Aggressor gegenüber.

Gewaltsame Konflikte verunmöglichen ein normales, geregeltes Weiterleben. Unter russischer Herrschaft droht den Überlebenden die Existenz als Fremde im eigenen Land. Für viele ist eine Flucht nach Westen die einzige Option.

Mit der vorliegenden Petition möchten wir der Regierung und den Gemeinden signalisieren, dass die liechtensteinische Bevölkerung bereit ist, flüchtenden Menschen Schutz und Unterstützung entgegenzubringen.

Angefügt findest du die Petition und das dazugehörige Unterschriftenblatt zum Ausdrucken. Die Petition soll noch im März-Landtag übergeben werden. Da die Zeit drängt, bitten wir dich um Mithilfe bei der Unterschriftensammlung.

Die gesammelten Unterschriften kannst du uns bis spätestens nächsten Montag, dem 7. März 2022 zukommen lassen. Dafür gibt es drei Möglichkeiten:

1) Du sendest die Unterschriftenblätter im Original an die Geschäftsstelle (Bartlegroschstrasse 19, 9490 Vaduz) oder bringt sie persönlich vorbei.
2) Du übergibst die Unterschriftenblätter an ein Fraktions- oder Vorstandsmitglied oder
3) Du sendest einen Scan oder ein Foto vom Unterschriftenblatt per Mail an info@freieliste.li.

Vielen Dank für deine Mithilfe.

Petition „Vorläufige Aufnahme von Flüchtenden aus der Ukraine“
Unterschriftenblatt „Vorläufige Aufnahme von Flüchtenden aus der Ukraine“