Anlass am 10.4.2022: Deponieren, auflanden oder verbrennen?

Die Dorfgruppen Unterland der Freien Liste laden alle Interessierten zu einem Info-Spaziergang in Ruggell ein.
Die rege Bautätigkeit in Liechtenstein hat ihren Preis. Denn der Bauaushub und alte Gebäudereste werden in der Regel auf Deponien entsorgt. Doch Deponieraum ist knapp und so werden im Unterland neue Standorte geprüft. Im Gebiet «Kela» in Ruggell bietet die Geländemulde gegenüber vom Stein- bruch Platz für gut 1,5 Millionen Tonnen Aushub, also für drei Fussball-Bau- schutt-Gebäude. Im Gebiet «Pürstwald-Kracharüfe» zwischen Nendeln und Schaanwald können etwa zwei Millionen Aushub gelagert werden. Das wird unsere Landschaft verändern. Was können wir dagegen tun? Das diskutieren wir mit euch auf einem Spaziergang mit Gemeinderätin Andrea Matt.
Datum: Sonntag, 10.4.2022 
Info-Spaziergang beginnt um 13:30 und dauert bis ca. 15 Uhr.
Treffpunkt: Bushaltestelle Limsenegg Ruggell (Linie 32)
Danach geht es zum gemütlichen Ausklang ins Cafe Mündle im REC Ruggell
Wir freuen uns auf euch!